Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist abgeschlossen

Workshop: "Negative Islambilder in etablierten Medien und sozialen Netzwerken überwinden: Als Blogger positive Akzente setzen"

Referent: Said Rezek (Journalist und Blogger)

  • Das deutsche Mediensystem
  • Islamberichterstattung etablierter Medien
  • Programmbeschwerden
  • Vom Medienkonsumenten zum Medienmacher
  • Empathie als Mittel gegen Hass im Netz
  • Wie schreibe ich Beiträge für soziale Netzwerke?
  • Spezielle Beitragsformen für soziale Netzwerke
  • Risiken und Chancen des Bloggens

  Über den Referenten: Said Rezek ist Politikwissenschaftler, Referent und Journalist bei den Ruhr-Nachrichten. Außerdem schreibt er für die Taz, WAZ, MIGAZIN und andere Medien. In seinen Texten dreht es sich häufig rund um die Themen Medien und Migration. Er ist ein erfolgreicher Blogger und versucht durch seine Workshops junge Menschen, vor allem Migrant*innen, zu erreichen.

29.06.2019 - 12:00   bis   18:00
August-Thyssen-Str. 4
Hamm, NW 59067
Deutschland

Erzählen Sie anderen davon!

Bitte helfen Sie uns und empfehlen Sie unsere Seite Ihren Freundinnen, Kolleginnen und Anhängern!: Workshop: "Negative Islambilder in etablierten Medien und sozialen Netzwerken überwinden: Als Blogger positive Akzente setzen"


Sie können auch den folgenden Link in eine E-Mail oder auf Ihrer Website aufnehmen.
https://www.mosaik-ev.org/civicrm?page=CiviCRM&q=civicrm/event/info&id=17&reset=1