Die aktive Förderung der gesellschaftlichen Partizipation sozialer Randgruppen durch Workshops und öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen, sowie durch Schulung und Sensibilisierung der Mehrheitsgesellschaft für bestehende Problembereiche.