„Crossing the barriers“

Mit dem Projekt “Crossing the barriers” (CtB) erweitert der Verein Mosaik e.V. seinen Einsatz im Themenbereich Islam- und Muslimfeindlichkeit.

Bereits mit dem Projekt TakePart hat der Verein von 2016-2019 Erfahrungen in diesem Tätigkeitsbereich gesammelt. Mit dem “Crossing the barriers” sollen diese Erfahrungen im praktischen Umfeld zum Einsatz kommen.

Mehr

Das Projekt wird von vier Mitarbeitern geplant und durchgeführt.
Die Bereiche/Aufgaben werden dementsprechen auch auf vier verteilt.
Hierzu gehören:

  • Projektleitung
  • Beratungsstelle
  • Qulifizierungsmaßnahmen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Unter anderem wird das Projekt durch eine Bundesfreiwillige unterstütz.

Mehr

Das Projekt „Crossing the barriers“ steht vor der Herausforderung, in einem Themenbereich eine Beratungsstelle einzurichten, bei der es zwar eine Vielzahl an Betroffenen gibt, aber kaum beispielhafte Hilfe- und Unterstützungsstrukturen.

Die Herausforderung des Projektes wird es nicht nur sein, eine Beratungsstelle in Hamm aufzubauen. Mit dem Modellprojekt will Mosaik e.V. anderen interessierten Akteuren im Themenbereich eine Handreichung und Anleitung anbieten, um in unterschiedlichen Regionen Beratungsstellen für den Themenbereich Islam- und Muslimfeindlichkeit aufzubauen.

 

Mehr

Gefördert durch