Über das Monitoring

Mit dem Monitoring im Projekt „Crossing the
barriers
“ soll der mediale Diskurs in Deutschland zu den projektbezogenen
Themenbereichen Islamfeindlichkeit (IF), Muslimfeindlichkeit (MF) und antimuslimischem
Rassismus (amR) erfasst und nachgezeichnet werden. Ohne einen Anspruch auf
Vollständigkeit werden möglichst alle relevanten Beiträge in deutschsprachigen
Medien mit Titel, Beitragsteaser und Link erfasst und auf https://www.mosaik-ev.org/monitoring gesammelt.

Die in das Monitoring aufgenommenen Beiträge
beschränken sich nicht nur auf konkrete Fälle von Islam- und
Muslimfeindlichkeit. Vielmehr wird versucht, den Diskurs zu den
projektrelevanten Themen möglichst breit zu dokumentieren. Die Aufnahme eines
Beitrags in eine der hier vorliegenden Kategorien soll keine inhaltliche
Wertung darstellen, sondern nur eine erste subjektive Sortierung nach
spezifischeren und nahe beieinanderliegenden Kriterien darstellen.

Erkennen und entgegenwirken – Nicht nur Hass, sondern Rassismus

23.01.2021

Islamfeindlichkeit. Antimuslimischer Rassismus ist alltägliche Realität — und wird doch noch immer geleugnet. Ein Workshop an der RUB gab einen ersten Einstieg.

Wystrychowski, Leon
bsz online

Musliminnen werden laut Forscherin häufig wegen Kopftuch beschimpft – Konstruierter Gegensatz zur westlichen Welt

25.01.2021

Musliminnen werden nach Beobachtung der Mainzer Ethnologin Simone Pfeifer wegen ihres Kopftuchs im Alltag immer wieder angefeindet. Dies sei insbesondere nach den islamistischen Anschlägen in Wien, Nizza und Paris der Fall gewesen.

Domradio, Redaktion
Domradio

Frankreich – „Französischer Islam“ – Was steht in der Grundsatz-Charta?

25.01.2021

In Frankreich haben Muslime eine Grundsatz-Charta vorgelegt. Die Erklärung stößt auf Kritik, da sie Muslime verdächtige und ausgrenze. IslamiQ hat die Charta ins Deutsche übersetzt.

IslamiQ, Redaktion
IslamiQ

Familie Taher – Ein neues Leben in Neubrandenburg

22.01.2021

Familie Taher – Vater, Mutter und vier Kinder – ist vor fünf Jahren aus Syrien nach Deutschland geflohen. Wie geht es den Geflohenen heute? Kathrin Matern hat die Familie in Neubrandenburg besucht.

Matern, Kathrin
NDR

Deutschland, deine Umma! -„Menschen sehnen sich nach seriöser Medienarbeit“

23.01.2021

In Deutschland leben mehr als fünf Millionen Muslime. Wie viele kennen Sie? Wir stellen querbeet Menschen vor, die eine Gemeinsamkeit teilen: Sie sind Teil der Umma. Heute Tarek Baé.

IslamiQ, Redaktion
IslamiQ

Operation Luxor – Uni-Professoren stellen sich hinter Farid Hafez

25.01.2021

Der Politikwissenschaftler soll eine Schlüsselfigur der Muslimbruderschaft in Österreich sein. Prominente Akademiker halten das für Unsinn.

Ichner, Bernhard
Kurier

Graue Wölfe in Deutschland

23.01.2021

Graue Wölfe in deutschen Parteien, bei der Bundeswehr, der Polizei und in Behörden – gruslig? Leider Realität

Dangeleit, Elke
Telepolis

Integration – Christoph Wiederkehr: „Wir müssen schneller sein als die Islamisten“

22.01.2021

Der pinke Integrationsstadtrat Wiederkehr kündigt Maßnahmen nach den Ausschreitungen zu Silvester an: Die Zahl der Sozialarbeiter an Favoritner Schulen wird verdoppelt. Streetworker sollen auch nachts unterwegs sein.

Die Presse, Redaktion
Die Presse

IGGÖ fordert Abkopplung des Islamgesetzes vom Anti-Terror-Paket

22.01.2021

Das sogenannte Anti-Terror-Paket sieht zusätzliche Verschärfungen im Islamgesetz vor. Die IGGÖ fordert eine Abkopplung beider Punkte.

IslamiQ, Redaktion
IslamiQ

Generator Podcast – Wie die migrantische Linke gegen Islamismus kämpft – und das seit Jahrzehnten

22.01.2021

Geflüchtete, Migrant*innen, kurdische, ezidische und muslimische Menschen tragen oft die Hauptlast im Kampf gegen religiös-begründeten Extremismus. Doch ihr Engagement wird von der Mehrheitsgesellschaft häufig nicht gesehen oder anerkannt.

Abdel-Aziz, Nabila
Br Bayern

Gericht – Moschee-Anschlag – Geldstrafe für Beamte

22.01.2021

In Graz sind am Freitag zwei Beamte des Heeresabwehramts wegen Amtsmissbrauchs zu Geldstrafen verurteilt worden. Sie sollen von einem geplanten Anschlag auf eine Grazer Moschee gewusst, aber nichts unternommen haben. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Redaktion, ORF
ORF

Islam in Frankreich: Drei Islamverbände wollen Charta nicht unterzeichnen

22.01.2021

Paris. Drei Mitgliederverbände des französischen Islamrates (CFCM) weigern sich, den gemeinsamen Text für eine “Grundsatz-Charta” der Prinzipien für den Islam in Frankreich zu unterzeichnen. Zwei davon – das Koordinierungskomitee der türkischen Muslime in Frankreich (CCMTF) und Milli Görüs – seien mit der Türkei und der dritte – “Glaube and Praxis” – mit der pietistischen Tabligh-Bewegung verbunden, berichtet die Zeitung “La Croix” (online Donnerstag). Insgesamt seien acht Verbände des Rats an dem Projekt beteiligt.

Qantara, Redaktion
Qantara

Stuttgart – Baden-Württemberg will Religionsgemeinschaften besser vor Extremisten schützen

23.01.2021

Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl stellt ein Präventionsprogramm zum Schutz von Kirchen und Religionsgemeinschaften in seinem Bundesland vor. In einem ersten Schritt gibt es ein Konzept für jüdische und muslimische Gläubige.

Wullhorst, Heinrich
Die Tagespost