Monitoring Crossing the Barriers – 24.01.2023

Startseite/Aktuelles, Monitoring/Monitoring Crossing the Barriers – 24.01.2023

Monitoring Crossing the Barriers – 24.01.2023

Über das Monitoring

Mit dem Monitoring im Projekt „Crossing the barriers“ soll der mediale Diskurs in Deutschland zu den projektbezogenen Themenbereichen Islamfeindlichkeit (IF), Muslimfeindlichkeit (MF) und antimuslimischem Rassismus (amR) erfasst und nachgezeichnet werden. Ohne einen Anspruch auf Vollständigkeit werden möglichst alle relevanten Beiträge in deutschsprachigen
Medien mit Titel, Beitragsteaser und Link erfasst und auf https://www.mosaik-ev.org/monitoring gesammelt.

Die in das Monitoring aufgenommenen Beiträge beschränken sich nicht nur auf konkrete Fälle von Islam- und Muslimfeindlichkeit. Vielmehr wird versucht, den Diskurs zu den projektrelevanten Themen möglichst breit zu dokumentieren. Die Aufnahme eines Beitrags in eine der hier vorliegenden Kategorien soll keine inhaltliche Wertung darstellen, sondern nur eine erste subjektive Sortierung nach spezifischeren und nahe beieinanderliegenden Kriterien darstellen.

 

Wie junge Menschen glauben – Zugehörigkeitswelten religiöser Jugendlicher erkunden

24.01.2023

in Forschungsprojekt mit Jugendlichen in Wien zeichnet ein buntes Bild vernetzter, translokaler und adaptierter Jugendreligiosität

Im Gastblog stellt Astrid Mattes, Tenure-Track-Professorin für Sozialwissenschaftliche Religionsforschung, ein wissenschaftliches Projekt über die Ausformung von Religion bei Jugendlichen vor.

Mattes, Astred
der Standard

 

 

Prof. Amir-Moazami – Assimilation und Integration sind Fallen

24.01.2023

Worum geht es in Integrations- und Assimilationsdebatten eigentlich? In ihrem neuen Buch „Interrogating Muslims“ geht Islamwissenschaftlerin Schirin Amir-Moazami dem Integrationsparadigma nach. Im MiGAZIN-Gespräch erklärt sie, was in der Debatte falsch läuft, warum Integration ausgrenzt und kritisch hinterfragt werden muss.

Demirel, Atahan
Migazin

 

 

Bundeskriminalamt ermittelt wegen NSU-Plakate aus 2004

24.01.2023

Auch elf Jahre nach der Selbstenttarnung des NSU ist die Aufarbeitung des NSU-Komplexes in Mecklenburg-Vorpommern noch nicht abgeschlossen. Nun wurden Schilder und Plakate aus dem Jahr 2004 gefunden.

Islamiq.de, Redaktion
Islamiq.de

 

 

CDU und Migration – Eine Tonalität, die verstört

24.01.2023
Einst wollte die CDU “jünger, weiblicher und bunter” werden. Doch viele Menschen mit Migrationsgeschichte verschreckt sie zuletzt eher – zu ihrem eigenen Schaden.
Schuler, Katharina
Zeit Online

 

 

RESPEKT kompakt Islamfeindlichkeit – Berechtigte Angst vor fremder Kultur? | ARD alpha

24.01.2023

Niemand darf wegen seines Glaubens benachteiligt oder bevorzugt werden. Das ist im Grundgesetz in Artikel 3 verankert. Vorurteile gegenüber Menschen muslimischen Glaubens stehen in Widerspruch zu diesem Grundrecht. Wie gehen junge Musliminnen und Muslime mit vorgefertigten Meinungen gegenüber ihrer Kultur und Religion um? Und wie kann ein friedliches Miteinander erreicht werden?

ARD, Redaktion
ARD

 

 

Türkei verurteilt Koranverbrennung in Stockholm

22.01.2023
Schweden streitet seit Monaten mit der Türkei um eine Aufnahme in die Nato. Inmitten der diplomatischen Auseinandersetzung hat jetzt ein Rechtsextremist bei einer Demonstration in Stockholm den Koran verbrannt. Ankara reagiert empört.
welt.de, Redaktion
welt.de

 

 

Mohammed-Gemälde gezeigt US-Professorin verklagt Universität wegen „Islamophobie“-Verleumdung

20.01.2023
Sie zeigte in einem Seminar ein Mohammed-Bild, eine Muslimin beschwerte sich, und ihre Universität beendete ihren Lehrauftrag. Der Fall der Kunstprofessorin Erika López Prater in den USA nimmt inzwischen eine neue Wendung: Die Universität gesteht Fehler ein.
Junge Freiheit

 

 

Menschenrechtsbeauftragte Amtsberg zieht „eine traurige Bilanz“

20.01.2023
Deutschland muss nach Ansicht der Menschenrechtsbeauftragten der Bundesregierung, Luise Amtsberg (Grüne), mehr Verantwortung beim Schutz von Menschenrechten übernehmen.
Neues Ruhr-Wort

 

 

Antimuslimischer Rassismus: Forderungen nach Gesetzesreform werden lauter

20.01.2023

Muslimische Frauen, die Kopftuch tragen, sind in Deutschland besonders von Diskriminierung und Ausgrenzung betroffen. SPD und Grüne fordern daher eine Gesetzesreform im Antidiskriminierungsschutz. Die FDP bleibt allerdings skeptisch.

Swaton, Chiara
Euractiv

 

 

Kopftuchstreit in Berlin – Entscheidung lässt weiterhin auf sich warten

21.01.2023

Das Neutralitätsgesetz in Berlin bedeutet für Musliminnen praktisch ein Berufsverbot. Aktuell wird es vom Bundesverfassungsgericht geprüft. Abhängig vom Urteil soll das Gesetz abgeschafft werden.

Suiçmez, Muhammed
Islamiq.de

 

Von |2023-01-24T15:30:06+01:00Januar 24th, 2023|Aktuelles, Monitoring|Kommentare deaktiviert für Monitoring Crossing the Barriers – 24.01.2023

Teilen Sie diesen Beitrag, Wählen Sie eine Plattform aus.

Über den Autor:

Nach oben